A sense of place.

Strategie und Markendesign für die Luxury Hotel Collection von ZillerSeasons.

A sense of place.

Strategie und Markendesign für die Luxury Hotel Collection von ZillerSeasons.

A sense of place.

Strategie und Markendesign für die Luxury Hotel Collection von ZillerSeasons.

A sense of place.

Strategie und Markendesign für die Luxury Hotel Collection von ZillerSeasons.

A sense of place.

Strategie und Markendesign für die Luxury Hotel Collection von ZillerSeasons.

Verlernt das Staunen nicht! Die vier Häuser DasPosthotel, MalisGarten, ZillerLodge und HochLeger und zwei Restaurants HeLeni und ChezMarie bilden zusammen die Luxury Collection ZillerSeasons im Zillertal. Ein Ort, der für besondere Erlebnisse und echte Genusskultur steht. Ein Ort, der die Sinne verführt und Geschichten erzählt, der Ausgangspunkt für Sportsfreunde und Atelier für Entschleunigungskünstler ist. Wer das Echte liebt, ist hier goldrichtig: zwischen Natur und handverlesenem Design, inmitten gelebter Nachhaltigkeit und reiner Lebensfreude. »Sense of Place« eben.

Verlernt das Staunen nicht! Die vier Häuser DasPosthotel, MalisGarten, ZillerLodge und HochLeger und zwei Restaurants HeLeni und ChezMarie bilden zusammen die Luxury Collection ZillerSeasons im Zillertal. Ein Ort, der für besondere Erlebnisse und echte Genusskultur steht. Ein Ort, der die Sinne verführt und Geschichten erzählt, der Ausgangspunkt für Sportsfreunde und Atelier für Entschleunigungskünstler ist. Wer das Echte liebt, ist hier goldrichtig: zwischen Natur und handverlesenem Design, inmitten gelebter Nachhaltigkeit und reiner Lebensfreude. »Sense of Place« eben.

Verlernt das Staunen nicht! Die vier Häuser DasPosthotel, MalisGarten, ZillerLodge und HochLeger und zwei Restaurants HeLeni und ChezMarie bilden zusammen die Luxury Collection ZillerSeasons im Zillertal. Ein Ort, der für besondere Erlebnisse und echte Genusskultur steht. Ein Ort, der die Sinne verführt und Geschichten erzählt, der Ausgangspunkt für Sportsfreunde und Atelier für Entschleunigungskünstler ist. Wer das Echte liebt, ist hier goldrichtig: zwischen Natur und handverlesenem Design, inmitten gelebter Nachhaltigkeit und reiner Lebensfreude. »Sense of Place« eben.

Verlernt das Staunen nicht! Die vier Häuser DasPosthotel, MalisGarten, ZillerLodge und HochLeger und zwei Restaurants HeLeni und ChezMarie bilden zusammen die Luxury Collection ZillerSeasons im Zillertal. Ein Ort, der für besondere Erlebnisse und echte Genusskultur steht. Ein Ort, der die Sinne verführt und Geschichten erzählt, der Ausgangspunkt für Sportsfreunde und Atelier für Entschleunigungskünstler ist. Wer das Echte liebt, ist hier goldrichtig: zwischen Natur und handverlesenem Design, inmitten gelebter Nachhaltigkeit und reiner Lebensfreude. »Sense of Place« eben.

Verlernt das Staunen nicht! Die vier Häuser DasPosthotel, MalisGarten, ZillerLodge und HochLeger und zwei Restaurants HeLeni und ChezMarie bilden zusammen die Luxury Collection ZillerSeasons im Zillertal. Ein Ort, der für besondere Erlebnisse und echte Genusskultur steht. Ein Ort, der die Sinne verführt und Geschichten erzählt, der Ausgangspunkt für Sportsfreunde und Atelier für Entschleunigungs-künstler ist. Wer das Echte liebt, ist hier goldrichtig: zwischen Natur und handverlesenem Design, inmitten gelebter Nachhaltigkeit und reiner Lebensfreude. »Sense of Place« eben.

SERVICE

Strategie
Naming
Design
Kommunikation
Corporate Publishing
Signaletik

Strategie
Naming
Design
Kommunikation
Corporate Publishing
Signaletik

KUNDE

ZillerSeasons
DasPosthotel GmbH

ZillerSeasons
DasPosthotel GmbH 

TIMELINE

2012 — 2019

2012 — 2019

SEGMENT

Hotellerie
F&B

Hotellerie
F&B

AWARD

AWARD

T.A.I Award 2015
"Best Storytelling«

T.A.I Award 2015
"Best Storytelling«

DPH_CD_19_2400x1500
DPH_CD_27_2400x1500
DPH_CD_26_2400x3000
DPH_CD_25_2400x3000

Insight. Wie stellt man Luxus dar, der sich nicht auf Prunk und Pomp, sondern auf »echte« Werte bezieht: der Geruch von Holz, die besondere Haptik von Stein, die Ruhe auf über 1.000m, die zahlreichen Geschichten einer Hoteliersfamilie. Das darzustellen, ohne den Anspruch einer gehobenen Zielgruppe aus den Augen zu verlieren, war eine echte Herausforderung.

Insight. Wie stellt man Luxus dar, der sich nicht auf Prunk und Pomp, sondern auf »echte« Werte bezieht: der Geruch von Holz, die besondere Haptik von Stein, die Ruhe auf über 1.000m, die zahlreichen Geschichten einer Hoteliersfamilie. Das darzustellen, ohne den Anspruch einer gehobenen Zielgruppe aus den Augen zu verlieren, war eine echte Herausforderung.

Insight. Wie stellt man Luxus dar, der sich nicht auf Prunk und Pomp sondern auf 'echte' Werte bezieht: der Geruch von Holz, die besondere Haptik von Stein, die Ruhe auf über 1.000 m, die zahlreichen Geschichten einer Hotelliersfamilie. Das darzustellen, ohne den Anspruch einer gehobenen Zielgruppe aus den Augen zu verlieren, war eine echte Herausforderung.

Sergej Ritter-Höntzsch, Creative Direction bei Solid & Bold

Sergej Ritter-Höntzsch, Creative Direction bei Solid & Bold

DPH_CD_28_2400x1500
DPH_CD_24_2400x1500
DPH_CD_23_2400x3000
DPH_CD_22_2400x3000
DPH_CD_21_2400x1500

Insight. Wir alle lieben Lob! Bei den ZillerSeasons gilt das nicht nur für die Empfänger, sondern auch für die Absender, die mit Lobkärtchen die Möglichkeit haben, im »bärigsten« Zillertalerisch Danke zu sagen. Über 1.000 ausgefüllte Kärtchen machen die Aktion zum Erfolg.

Insight. Wir alle lieben Lob! Bei den ZillerSeasons gilt das nicht nur für die Empfänger, sondern auch für die Absender, die mit Lobkärtchen die Möglichkeit haben, im »bärigsten« Zillertalerisch Danke zu sagen. Über 1.000 ausgefüllte Kärtchen machen die Aktion zum Erfolg.

Insight. Wir alle lieben Lob! Bei den ZillerSeasons gilt das nicht nur für die Empfänger, sondern auch für die Absender, die mit Lobkärtchen die Möglichkeit haben, im »bärigsten« Zillertalerisch Danke zu sagen. Über 1.000 ausgefüllte Kärtchen machen die Aktion zum Erfolg.

Sandra Kurz-Thurn-Goldenstein, Art Direction bei Solid & Bold

DPH_CD_20_2400x1500

Insight. Die verkürzten Seiten im Innenteil des »Pure Pleasure«-Journals geben uns ganz unverkrampft Raum für die vielen spannenden Geschichten der Hoteliers-Familie Binder-Egger und für historische Bilder.

Insight. Die verkürzten Seiten im Innenteil des »Pure Pleasure«-Journals geben uns ganz unverkrampft Raum für die vielen spannenden Geschichten der Hoteliers-Familie Binder-Egger und für historische Bilder.

Insight. Die verkürzten Seiten im Innenteil des »Pure Pleasure«-Journals geben uns ganz unverkrampft Raum, die vielen spannenden Geschichten der Hoteliers-Familie Binder-Egger zu erzählen und historischen Bildern eine Bühne zu geben.

Saskia Ritter-Höntzsch, Redaktion bei Solid & Bold

DPH_CD_18_2400x1500
DPH_CD_17_2400x3000
DPH_CD_16_2400x3000

Insight. Die mit Stoff verkleideten Säulen aus der Lobby werden zum Wiedererkennungsmerkmal auf der Broschüre. Oder umgekehrt.

Insight. Die mit Stoff verkleideten Säulen aus der Lobby werden zum Wiedererkennungsmerkmal auf der Broschüre. Oder umgekehrt.

Insight. Die mit Stoff verkleideten Säulen aus der Lobby werden zum Wiedererkennungsmerkmal auf der Broschüre. Oder umgekehrt.

Sergej Ritter-Höntzsch, Creative Direction bei Solid & Bold

DPH_CD_10_2400x1500
DPH_CD_09_2400x1500
DPH_CD_08_2400x1500

Insight. Motive aus dem Interieur zieren die Schlüsselkarten und werden zum Suchspiel im Hotel. Papier wird am besten gespart, in dem man soviel wie möglich davon weglässt: Bei der ZillerSeasons-Keycard verzichten wir nämlich auf den gewohnten Umschlag und besinnen uns auf eine Papier-Banderole mit allen wichtigen Infos drauf. Die kann sogar beim Einlesen drauf bleiben. So bleibt auch die Keycardkunst sichtbar. Schön umweltfreundlich finden wir.

Insight. Hey there, this is the default text for a new paragraph. Feel free to edit this paragraph by clicking on the yellow edit icon. After you are done just click on the yellow checkmark button on the top right. Have Fun!

Insight. Motive aus dem Interieur zieren die Schlüsselkarten und werden zum Suchspiel im Hotel. Papier wird am besten gespart, in dem man soviel wie möglich davon weglässt: Bei der ZillerSeasons-Keycard verzichten wir nämlich auf den gewohnten Umschlag und besinnen uns auf eine Papier-Banderole mit allen wichtigen Infos drauf. Die kann sogar beim Einlesen drauf bleiben. So bleibt auch die Keycardkunst sichtbar. Schön umweltfreundlich finden wir.

Sergej Ritter-Höntzsch, Creative Direction bei Solid & Bold

DPH_CD_06_2400x1500
DPH_CD_05_2400x1500
DPH_CD_15_2400x3000
DPH_CD_14_2400x3000
DPH_CD_04_2400x1500
DPH_CD_03_2400x1500
DPH_CD_13_2400x3000
DPH_CD_12_2400x3000
DPH_CD_01_2400x1500

Geben Sie's uns. Wir freuen uns auf neue Herausforderungen. Vor allem auf Ihre!

Geben Sie's uns. Wir freuen uns auf neue Herausforderungen. Vor allem auf Ihre!

BESUCHEN

Solid & Bold
Franz-Josef-Kai 3
Salzburg / Austria

ANRUFEN

+43 662 231 081

+43 662 231 081

Newsletter

Coming soon

© Solid & Bold 2019