(Keep it simple, stupid)

Brand
Strategy

(in a nutshell)

„Wenn man etwas nicht einfach erklären kann, hat man es nicht verstanden“. Das gilt auch für eine gute Markenstrategie. Wir helfen Ihnen, die Komplexität zu durchdringen.

Worauf es wirklich ankommt, sind nicht Modelle und Theorien, sondern die Verwandlung Ihrer bemerkenswerten Geschäftsidee in eine bemerkenswerte Marke. Die Markenstrategie ist Ihr Masterplan, mit dessen Hilfe Sie Ihren Purpose – also den Sinn und Zweck Ihres Unternehmens – erfüllen können.

Sec.(01) Sec.(02)
Intro Brand Audit
(01)

Brand Audit

Wenn Sie mit einem Rebranding oder Refreshment liebäugeln, müssen wir Ihre Marke erst einmal unter die Lupe nehmen. Denn nur wenn wir die richtigen Fragen kennen, können wir die passenden Antworten geben.

Mit unserer Brand Score Card überprüfen wir die aktuellen Berührungspunkte Ihrer Marke auf Relevanz, Konsistenz und Qualität. Intern und extern, online und offline. Über die gesamte Customer Journey hinweg. So decken wir auf, wo Ihre Marke bereits gut funktioniert – und wo es Raum für Verbesserungen gibt.

united we brand bei Solid & Bold

Zusammen untersuchen wir die gesamte Brand nach Stärken, Chancen und Schwachstellen

Sec.(02) Sec.(03)
Brand Audit Publikum
(02)

Publikum

„Choose your customer, choose your future“ sagt Marketing-Guru Seth Godin. Um Ihre Ziele zu erreichen, müssen Sie Ihr Publikum kennen. Also die Menschen, zu denen Ihre Marke eine Beziehung aufbauen und pflegen sollte.

Unter der Brand Audience verstehen wir etwa Kundinnen, Mitarbeiter, Zulieferer oder Investorinnen. Sie definieren sich nicht nur über soziodemografische Eigenschaften, sondern vor allem über verschiedene Lebensstile, Bedürfnisse und Interessen. Gemeinsam erarbeiten wir Buyer Personas und finden mit Hilfe verschiedener Methoden heraus, wie Ihr Publikum tickt und welche Sprache es spricht.

Sec.(03) Sec.(04)
Publikum Markenkern
(03)

Markenkern

In der Markenentwicklung dringen wir zum Kern der Sache vor. Zum Markenkern, genauer gesagt. Er besteht aus fünf zentralen Elementen: Brand Essence, Werte, Vision und Mission, Markenversprechen.

Wir arbeiten uns von innen nach außen und beantworten die entscheidenden Fragen: Was wollen Sie in der Welt verändern? Und vor allem: Warum? Der Markenkern beeinflusst Ihre Unternehmenskultur und Ihre Markenidentität, die sowohl Erscheinung, Handlungen als auch Kommunikation bestimmen.

Und weil der Vergleich auf der Hand liegt: Marken sind wie Mozartkugeln. Kein Kern gleicht dem anderen.

Sec.(04) Sec.(05)
Markenkern Brand Essence
(04)

Brand Essence

Die Brand Essence ist quasi das Destillat Ihrer Marke – Ihre Vision und „höhere Bestimmung“ in eine prägnante, leicht merkbare und sinnstiftende Formel gegossen.

Die Brand Essence wirkt als übergeordneter Leitgedanke sowohl nach innen (Employer Brand) als auch nach außen (Consumer Brand). Für uns etwa stand „solide und wagemutig“ im Markenkern, was unseren eigenen Anspruch und gleichzeitig das Versprechen an unser Publikum zum Ausdruck bringen sollte. Später wurde daraus sogar der Name unseres Studios: Solid & Bold.

Strategische Markenarbeit: Finden des Markenkerns

Die Brand Essence steht wortwörtlich im Zentrum des Markenkerns.

 

 

 

 

 

Sec.(05) Sec.(06)
Brand Essence Purpose
(05)

Purpose

Purpose ist der Sinn oder die Berufung, die hinter Ihren täglichen Handlungen steht und die auch anderen Menschen Nutzen bringt. Die Daseinsberechtigung, der Ihre Unternehmung zugrunde liegt.

So wie sich Ihr persönliches Lebensziel von dem Anderer unterscheiden mag, so unterscheidet sich auch das übergeordnete Ziel Ihres Unternehmens von dem anderer Unternehmen. Den Purpose zu finden und zu definieren gehört zur ersten und vielleicht wichtigsten Aufgabe im Markenprozess.

Sec.(06) Sec.(07)
Purpose Vision/Mission
(06)

Vision und Mission

Eine Vision ist kein Ziel, sondern vielmehr ein Spiegel unserer Hoffnungen und Träume für die Zukunft. Sie gibt uns Orientierung für unser Handeln in der Gegenwart. Die Mission ist konkreter als eine Vision und hilft uns, diese auch zu erreichen.

Wir bedienen uns der Analogie einer Gipfelbesteigung: Die Vision ist der Gipfel, den Sie erklimmen wollen. Welche Welt sehen Sie in Zukunft? Wie wird Ihr Produkt bzw. Service das Leben der Menschen verbessern?
Die Mission weist Ihnen den Weg: Was tun Sie, um den Gipfel zu erreichen? Welche Mittel benötigen Sie? Welche Hindernisse liegen im Weg? Das Ergebnis machen wir in einem „Mission Statement“ greifbar, damit auch andere Lust bekommen, Sie bei Ihrem Aufstieg – Ihrer Mission – zu begleiten.

Spielerisch zu einer neuen Markenvision

Lego®-Serious-Play ist eine Methode, die „den Geschäftserfolg im Rahmen von Workshops fördert, neue Fähigkeiten vermittelt und zum Dialog anregt.“

 

 

 

Visions-Workshop mit Martini Sportswear.

 

 

 

Durch den Einsatz von Lego®-Serious-Play werden Probleme spielerisch gelöst und die Fantasie angeregt

Problemlösungskompetenz und der Einsatz von Fantasie werden gefördert.

 

 

 

Sec.(07) Sec.(08)
Vision/Mission Werte
(07)

Werte

Was sind Ihre Werte? Für was stehen Sie (auf)? Einzigartige Angebote sind heute sehr selten. Für jedes Produkt gibt es irgendwo einen Doppelgänger. Kein Problem, wenn Sie mit Ihren inneren Werten überzeugen können.

Der wesentliche Unterschied liegt nicht darin, was Ihr Produkt (angeblich) besser kann. Sondern in der Bedeutung und den vermittelten Werten. Genau hier entsteht das einzigartige Angebot, das nur zu Ihnen und Ihrem Publikum passt – vorausgesetzt, sie glauben an dieselben Werte.

Bei unserem Münchener Projektentwickler Monvest dreht sich alles um Werte …

 

 

 

 

 

…die gelebt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sec.(09) Sec.(10)
Werte Markenversprechen
(09)

Marken-
versprechen

Die Markenversprechen legen fest, was Sie für Ihr Publikum tun werden (oder eben NICHT tun werden). Genau wie bei einem Eheversprechen: Wie erfüllen Sie die Bedürfnisse Ihres Publikums – in guten und in schlechten Zeiten?

Achtung: Diese Versprechen sind auch an Sie selbst gerichtet und müssen bewiesen werden. Denn im Branding ist nichts schlimmer als leere Versprechen, die dann auch noch in Stein gemeißelt sind. Also: Show, don’t tell!

Sec.(10) Sec.(11)
Markenversprechen Forschung/Trends
(10)

Forschung, Trends
und Analyse

But first, research! Nur mit Forschung und gründlicher Recherche kommen wir weg von der Vermutung hin zum Wissen.

Wir sehen uns als Ermittler, die versuchen, Ihren Fall zu lösen. Dafür benötigen wir Hinweise, Motive und Insights, die wir in der Marktforschung, in Analysen und in den Trend- und Zukunftsthemen finden. Erst wenn die Beweislage wasserdicht ist, haben Sie eine solide Basis für Ihre Entscheidungen.

(Zukunftsinstitut ✕ Solid & Bold)

Das Zukunftsinstitut forscht über die Entwicklung von Menschen und Organisationen – und stärkt damit die Zukunftskompetenz in Wirtschaft und Gesellschaft. Als Mitglied nutzt Solid & Bold das breite Angebot an inspirierendem Content und fundierter Wissensvermittlung, um am Puls der Zeit, ergo der Gesellschaft, zu sein.

Sec.(11) Sec.(12)
Forschung Positionierung
(11)

Positionierung und
Mind Mapping

Bei der Positionierung geht es darum, Ihren Platz im Markt und in den Köpfen Ihres Publikums zu finden. Was sollen die Menschen über Ihre Marke denken und fühlen, wenn Sie für Ihre Idee gewinnen wollen?

Leider sind Sie nicht allein: In einem gesättigten Markt kämpfen heute viele Anbieter·innen um Zeit, Aufmerksamkeit, Geld oder Fachkräfte. Die klare Positionierung Ihrer Marke lässt Sie aus der Masse herausstechen. Zeigen Sie Kante und sagen Sie Adieu zur eierlegenden Wollmilchsau.

Im Branding Process wird die jetzige und zukünftige Marktpositionierung analysiert

Das Positionierungskreuz hilft uns, unsere aktuelle und zukünftige Position im Markt zu definieren.

 

 

Grafik der Schlüsselthemen des Burg Hotels

Die Positionierung findet im Brand Narrative seine Fortsetzung über Themenschwerpunkte.

 

 

Sec.(12) Sec.(13)
Positionierung Service